35. Passauer Arbeitsrechtssymposion

23. und 24. Juni 2022

Mehr Fortschritt wagen

Zukunftsfragen des Arbeitsrechts

 
Nach der Corona-Pandemie braucht Deutschlands Wirtschaft einen neuen Aufbruch. Viele Unternehmen sehen sich im Rahmen der Digitalisierung, des wirtschaftlichen Aufstiegs von Schwellenländern und damit steigenden Konkurrenzdrucks, gefordert und entwerfen neue Strategien der Wertschöpfung. Auch die neue Regierung will mehr Innovation, Wettbewerbsfähigkeit und Effizienz, besteht aber zugleich auf guter Arbeit und klimaneutralem Wohlstand. Der Koalitionsvertrag stellt wichtige Zukunftsfragen und damit neue Herausforderungen für das Arbeitsrecht. Ihnen widmet sich das 35. Passauer Arbeitsrechtssymposion.
 
Auf der Seite Programm finden Sie eine Übersicht über die Themen der Vorträge. Das 35. Passauer Arbeitsrechtssymposion findet aufgrund der Corona-Pandemie als digitale Video-Konferenz statt. Wir werden alle Referate über die Internetplattform Zoom.us übertragen.