Programm 2010

Thema des Kongresses: »Arbeitsrecht und ethische Unternehmensführung«

Donnerstag, 17. Juni 2010

14.00 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Hromadka, Passau
 
14.45 Uhr Profit und Moral
a) Zu Wert und Unwert von Verhaltensregeln
Prof. Dr. Andreas Suchanek, Handelshochschule Leipzig, Wittenberg-Zentrum für globale Ethik, Berlin
b) Kodex für gute Arbeit: ein Beispiel
Rechtsanwalt Prof. Dr. Heinrich Meinhard Stindt, Küttner Rechtsanwälte, Köln
Download der Präsentation [PDF]
 
Download der Präsentation [PDF]
15.30 Uhr Rechtstreue im Unternehmen – Compliance und Krisenmanagement
Wolfgang Schaupensteiner, Unternehmensberater
Download der Präsentation [PPTX]
16.30 Uhr Pause  
17.00 Uhr Straftaten „für“ das Unternehmen – „Arbeitsstrafrecht“ und Haftungsrisiken für Führungskräfte
RA Dr. Burkard Göpfert LL.M., Gleiss Lutz, München
Download der Präsentation [PDF]
Download der Präsentation Memo [PDF]
19.30 Uhr Domkonzert  
20.30 Uhr Empfang im Museum Moderner Kunst  

Freitag, 18. Juni 2010

08.30 Uhr Managementbezüge und Mindestlöhne zwischen Ethik und Effizienz
Prof. Dr. Stefan Winter, Ruhr-Universität Bochum
Download der Präsentation [PDF]
09.30 Uhr Pause
10.00 Uhr Diskriminierung und sachwidrige Ungleichbehandlung: nicht nur eine Frage des Anstands
Prof. Dr. Frank Bayreuther, Universität Passau
 
11.15 Uhr Arbeitnehmerdatenschutz – Herausforderungen an den Gesetzgeber
Ministerialrat Hans Peter Viethen, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Bonn
 
12.30 Uhr Mittagessen
13.30 Uhr Mitarbeiterkontrolle: Was muss, was darf das Unternehmen wissen?
Prof. Dr. Jacob Joussen, Ruhr-Universität Bochum
Download der Präsentation [PDF]
14.45 Uhr Wittenberg-Prozess – Verhaltensrichtlinien von Unternehmen
Ehrenkodex für Betriebsräte Anforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten des kollektiven Arbeitsrechts
Prof. Dr. Wolfgang Däubler, Universität Bremen
 
16.00 Uhr Abschlussgespräch

Pfeil-zurueck-Symbol Zurück zum Archiv

Passauer Arbeitsrechtssymposion